Prof. Dr. Gilbert Fridgen

Fraunhofer Blockchain-Labor
Universität Bayreuth

Blockchain: Vision und Wirklichkeit

Das Potenzial der Blockchain-Technologie beschränkt sich nicht nur Anwendungen im Bereich der Kryptowährungen. Vielmehr erproben bereits breite Teile der Wirtschaft und Verwaltung Einsatzmöglichkeiten der Blockchain-Technologie zu Steigerung der Effizienz – insbesondere in organisationsübergreifenden Prozessen. Mittel- bis langfristig könnte die Technologie aber auch neue Formen des Wirtschaftens ermöglichen, beispielsweise wenn Maschinen bilateral, dezentral und offline Handel treiben oder Märkte durch Plattformen koordiniert werden, ohne dass es dafür einen zentralen Plattformbetreiber bräuchte. Professor Fridgen wird in seinem Vortrag sowohl auf technische und konzeptionelle Grundlagen als auch auf konkrete Anwendungsbeispiele der Blockchain eingehen.